Zum Inhalt springen

Förderkurse

Vor jeder Anmeldung sind ein Einstufungstest und eine Beratung erforderlich.

 

Der Förderkurs Deutsch richtet sich an Zuwanderer, die bereits länger in Deutschland leben, ihre Deutschkenntnisse jedoch meist nicht im Unterricht erworben haben.

Bei dieser Zielgruppe ist häufig eine Kombination aus relativ hoher kommunikativer Kompetenz und starker Abweichung von der Sprachnorm zu beobachten. Im Gegensatz dazu sind die schriftsprachlichen Fähigkeiten, das Leseverstehen und das Schreiben meist eher schwach ausgeprägt.

Die Ziele des Förderkurses sind daher sowohl das "Neu-Lernen" als auch das Umlernen von sprachlichen Strukturen hin zu normgerechtem Sprachgebrauch.

Dafür stehen insgesamt bis zu 900 Unterrichtsstunden (UE) zur Verfügung.

Der Förderkurs ermöglicht es den Teilnehmern, neben ihren schon vorhandenen Alltagskenntnissen auch ihre Deutschkenntnisse soweit zu entwickeln, dass ihre Chancen auf bessere Teilhabe am Arbeitsmarkt und am sonstigen gesellschaftlichen Leben steigen.

An den Sprachkurs schließt sich ein Orientierungskurs an, der Sie über das Leben in Deutschland informiert und Ihnen Wissen über die Rechtsordnung, die Kultur und Geschichte des Landes vermittelt. Am letzten Unterrichtstag legen Sie die Prüfung "Leben in Deutschland", den Einbürgerungstest ab.

Teilnehmer/innen mit Vorkenntnissen können nach der Einstufung der Sprachkenntnisse  auf dem fortgeschrittenem Niveau jederzeit in laufende Kurse einsteigen.

Bitte rufen Sie uns an, damit wir mit Ihnen einen kostenlosen, persönlicen Beratungstermin vereinbaren können.

Termine des Förderkurses:

Teilzeit:

vormittags: von 08:30 bis 12:30 Uhr

Mo., Di., Mi., Do.                              
Termine IntegrationskursKurszeitModul / Kursnr. /AdressePlätze frei
Auf Anfrage Start08:30 bis 12:30
A1.1 Basis 1 Kurs *neu* Konrad Adenauer Str. 45
51149 Köln
20

Entgelt:

Mit der Berechtigung und Kostenbefreiung vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge ist der Kurs kostenfrei. Eine Unterrichtsstunde (45.Min.) ohne Kostenbefreiung kostet 1,55 € , für einen Modul mit 100 Stunden – 155€.

Für Privatzahler kostet eine Unterrichtsstunde 1,55 €

 

Zur Werkzeugleiste springen